Neuigkeiten

18.12.2019, 09:01 Uhr
Mitgliederbrief
Weihnachtsbrief an unsere Mitglieder
Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren, 
 
ein ereignisreiches Jahr für die CDU in Villingen-Schwenningen neigt sich dem Ende zu. 
 
Seit dem 01.01.2019 legt unser Oberbürgermeister Jürgen Roth ein Tempo vor, wie es die Stadt in den letzten 16 Jahren nicht gesehen hat. Man hat den Eindruck, Villingen-Schwenningen erwacht aus seinem Dornröschenschlaf und wird sich endlich wieder seiner Position als Oberzentrum der Region bewusst.  In seinem ersten Jahr als Verwaltungschef hat Jürgen Roth viele Projekte in Angriff genommen und kann auf einen breiten Rückhalt der Bürgerinnen und Bürger bauen. Ihnen, lieber Jürgen Roth, weiterhin alles Gute, viel Kraft und vor allem Gesundheit! 
 
Bei den Kommunalwahlen haben wir zwei Sitze im Gemeinderat verloren, sind aber stärkste Kraft im Gemeinderat. Dieser Verlust schmerzte und dennoch war er geringer als in anderen Städten. 
Allen Kandidatinnen und Kandidaten der Kommunalwahl danken wir für Ihr Engagement ganz herzlich.
 
Den aktiven und ausgeschiedenen Kreistags-, Gemeinde- und Ortschaftsräten danken wir ebenfalls und wünschen alles Gute. Bleiben Sie im Kontakt mit uns! 
 
Das Jahr 2020 wird ein spannendes Jahr für uns! 
Unser Ziel ist es unsere Partei für neue Mitglieder interessanter zu machen, den Menschen zuhören und uns und unseren Werten treu zu bleiben. In Zeiten von Facebook & Co wird dies keine leichte Aufgabe. 
Oder um es mit den Worten von Konrad Adenauer zu sagen: 
 
Man darf niemals „zu spät“ sagen.
Auch in der Politik ist es nie zu spät.
Es ist immer Zeit für einen neuen Anfang.
 
Wie Sie sicher der Tagespresse bereits entnommen haben, wird unser Landtagsabgeordneter Karl Rombach 2021 nicht mehr für den Landtag kandidieren. Wir danken Karl Rombach für seine jahrelange Unterstützung und sein Engagement für unsere schöne Stadt. Nun gilt es einen geeigneten Nachfolger, eine geeignete Nachfolgerin zu finden. 
Da der Kreisvorstand der CDU Schwarzwald-Baar erst ganz am Anfang dieses Prozesses steht, können wir zum jetzigen Zeitpunkt, auch hinsichtlich der Nominierungen noch nicht mehr sagen. Die Termine werden aber frühzeitig im UNION intern, der Homepage und der Tagespresse veröffentlicht. 
 
Das nächste Highlight, findet am 23. Januar 2020 um 19 Uhr, statt. Dort wird der Kreisverband der CDU Schwarzwald-Baar im Foyer der neuen Tonhalle seinen traditionellen Neujahrsempfang begehen. Als Gast wird seine Exzellenz Erzbischof Stephan Burger erwartet. Um rechtzeitige Anmeldung auf der Kreisgeschäftsstelle wird bis zum 15. Januar gebeten. 
 
Sollten Sie Fragen, Wünsche, Anregungen oder Ideen haben, bin ich jederzeit für Sie erreichbar. Scheuen Sie sich nicht, mir zu schreiben oder mir anzurufen. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen.  
 
Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr. 
 
Bleiben Sie Gesund! 
 
Herzliche Grüße 

Thomas Herr
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon