Archiv
18.09.2018 | Renate Breuning
Bei wunderbarem Sommerwetter Mitte September konnte die CDU Villingen-Schwenningen die Sonntagsbewirtung an der Feldner Mühle durchführen. Alles hat gestimmt an diesem Tag:

Viele freundliche Besucher, eine große Zahl an Helfern, das gute Mittagessen, gekocht vom Restaurant „Lorettohöhe“, die Unterhaltung durch die „zwei singenden Bierbrauer“, und letztendlich ein guter Erlös des Tages zu Gunsten der Feldner Mühle für ihre Arbeit mit behinderten Kindern und Jugendlichen.

weiter

07.08.2018 | Renate Breuning
Demokratie heißt Volksherrschaft, d.h. die vom Volk gewählten Vertreter üben die Herrschaft aus. Das gilt vom Ortschaftsrat in kleinen, nicht selbständigen Gemeinden, über Stadtrat, Kreistag, Bundestag bis hin zum Europaparlament.
 
weiter

31.07.2018 | Eberhard Stadler, Südkurier Villingen-Schwenningen
Quelle: www.suedkurier.de

Gemeinderat verabschiedet städtebauliches Konzept in Villignen. CDU votiert dagegen und will erst Zahlen sehen. Schätzung liegt bei 45 Millionen einschließlich einem Neubau fürs Stadtarchiv
weiter

31.07.2018 | Anja Greiner, Südkurier Villingen-Schwenningen
Quelle: www.suedkurier.de

Die Bedarfsplanung für die Kindertagesstätten verzögert sich. Amtsleiter Assfalg hat derzeit mit mehreren Problemen zu kämpfen.
weiter

31.07.2018 | Eberhard Stadler, Südkurier Villingen-Schwenningen
 Quelle: www.suedkurier.de

Die Fraktionsvorsitzende Renate Breuning will 2019 altershalber aufhören. Vier weitere CDU-Räte kündigen ihren Rückzug an
weiter

31.07.2018 | Eberhard Stadler, Südkurier Villingen-Schwenningen
 Quelle: www.suedkurier.de

Die Verwaltung überrollt die Gemeinderäte mit überfrachteten Tagesordnungen. Wie Bürgermeister Bührer die Sitzung im Technischen Ausschuss durchpeitscht. Nächste Woche rekordverdächtige 54 Beratungspunkte auf der Tagesordnung des Gemeinderates.
weiter

18.07.2018 | Anja Greiner, Südkurier Villingen-Schwenningen

 Quelle: www.suedkurier.de

Der Technische Ausschuss stimmt gegen Sperrung
Stattdessen wird eine Blitzanlage befürwortet


weiter

10.07.2018 | Südkurier, Villingen-Schwenningen
Quelle: www.suedkurier.de

Seit Monaten wird diskutiert, wie der Unfallschwerpunkt an der Stumpenkreuzung entschärft werden kann. Jetzt machen Kreis und Stadt Tempo: Bereits im nächsten Jahr soll Baubeginn für einen Kreisel sein. Bis dieser fertig ist, wird die Gemeindeverbindungsstraße nach Weilersbach gesperrt, so die Pläne.
weiter

10.07.2018 | Daniele Schneider, Die Neckarquelle
Quelle: www.nq-online.de

Kostensteigerungen bei öffentlichen Bauwerken sind keine Seltenheit. Auch bei der neuen Halle in Schwenningen ist das nun der Fall: 900 000 Euro Kostenplus meldet die Verwaltung.
weiter

10.07.2018 | Berthold Merkle, Die Neckarquelle
Quelle: www.nq-online.de

Der Umbau des Schwenninger Markplatzes soll schneller gehen. Deshalb wird jetzt auch am Samstag gearbeitet. Während nebenan die Bühnen für die Kulturnacht aufgebaut wurden, war in der Spittelstraße der Bagger im Einsatz.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon